Angebote zu "Arbeitnehmerschutz" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Schmidt, Andreas: Privatinsolvenz
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.09.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Privatinsolvenz, Titelzusatz: Schuldenbereinigung, Restschuldbefreiung, Insolvenzplan, Auflage: 4. Auflage von 2014 // 4. völlig neu bearbeitete Auflage, Autor: Schmidt, Andreas, Verlag: Beck C. H. // C.H.Beck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Insolvenz // Insolvenzrecht, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 251, Gewicht: 545 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Privatinsolvenz
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Privatinsolvenz ab 45 € als Taschenbuch: Schuldenbereinigung Restschuldbefreiung Insolvenzplan. 4. völlig neu bearbeitete Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Restschuldbefreiung und Verbraucherinsolvenz in...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitshilfe VerbraucherinsolvenzPrivatleute, Kleinunternehmer, Freiberufler und ehemals Selbstständige können ihre Schulden mithilfe der Restschuldbefreiung bereinigen.Wie lässt sich eine Schuldenbereinigung ohne Gericht erreichen?Was sind die Rahmenbedingungen für einen guten Schuldenbereinigungsplan?Wann ist eine Schuldenregulierung gegen den Willen der Gläubiger durchsetzbar?Was ändert sich mit der InsO-Reform 2014?Was wird aus der Mietwohnung, der Mietkaution oder dem Auto des Schuldners?Wann müssen Ehepartner Verfahrenskosten vorschießen, wann übernimmt der Staat die Finanzierung?Wann kann die Restschuldbefreiung versagt werden?Wann wird der Schufa-Eintrag gelöscht?Mit bewährten Musterformulierungen und Praxis-Tipps. Ideal geeignet für Beratungsstellen, Insolvenzsachbearbeiter, Unternehmen, Behörden und Studierende.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Restschuldbefreiung und Verbraucherinsolvenz in...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitshilfe VerbraucherinsolvenzPrivatleute, Kleinunternehmer, Freiberufler und ehemals Selbstständige können ihre Schulden mithilfe der Restschuldbefreiung bereinigen.Wie lässt sich eine Schuldenbereinigung ohne Gericht erreichen?Was sind die Rahmenbedingungen für einen guten Schuldenbereinigungsplan?Wann ist eine Schuldenregulierung gegen den Willen der Gläubiger durchsetzbar?Was ändert sich mit der InsO-Reform 2014?Was wird aus der Mietwohnung, der Mietkaution oder dem Auto des Schuldners?Wann müssen Ehepartner Verfahrenskosten vorschießen, wann übernimmt der Staat die Finanzierung?Wann kann die Restschuldbefreiung versagt werden?Wann wird der Schufa-Eintrag gelöscht?Mit bewährten Musterformulierungen und Praxis-Tipps. Ideal geeignet für Beratungsstellen, Insolvenzsachbearbeiter, Unternehmen, Behörden und Studierende.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Schwarzwälder Gebührentabelle
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwarzwälder Gebührentabelle macht Ihnen die Gebührenabrechnung besonders leicht und transparent: Denn hier finden Sie gebündelt an einer Stelle alle in der Praxis wichtigen Gebührensätze und die Gerichtskosten sowie die Kosten des Mahn- und Vollstreckungsbescheids. Und dank der übersichtlichen Darstellung der Gesamtsumme der einschlägigen Anwaltsgebühren samt Auslagenpauschale und Umsatzsteuer sehen Sie auf einen Blick, was Ihnen zusteht. Die 33. Auflage ist durchgängig aktualisiert und beinhaltet sämtliche Änderungen in den Kostengesetzen seit dem 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG) einschließlich des EuKoPfVODG. Neu sind die ausführlichen Tabellen (A und B) zu den Notar- und Gerichtsgebühren nach34 GNotKG bis 30 bzw. 60 Mio EUR! Selbstverständlich sind alle Gebührentabellen und sonstigen Übersichten auf dem aktuellen Stand, u.a.: - Rechtsanwaltsgebühren nach13 RVG (einschließlich der Gerichtskosten der I. Instanz (Nrn. 1210, 1211 GKG-KostVerz.) und der Kosten des Mahnbescheids- und des Vollstreckungsbescheids) - Rechtsanwaltsgebühren nach49 RVG (PKH und VKH) - PKH und VKH - Einsatz von Einkommen und Vermögen,115 ZPO (wichtig für die Prüfung, ob bei PKH/VKH - Mandaten Wahlanwaltskosten von der Staatskasse für den Rechtsanwalt einzuziehen sind) - Beratungshilfe (erweiterte Gebührenübersicht, einschließlich der Tätigkeit bei der außergerichtlichen Schuldenbereinigung) - Gebühren in Strafsachen - Gebühren in Bußgeldsachen - Gebühren in sozialrechtlichen Angelegenheiten nach3 RVG - Gebühren in familienrechtlichen Angelegenheiten - Die wichtigsten Gegenstandswerte in familienrechtlichen Angelegenheiten - Gebühren nach34 GNotKG (neue ausführliche Tabellen A und B) - Entschädigung von Zeugen nach19 JVEG - Auslagen nach Nr. 7000 VV RVG - Mehrere Auftraggeber nach Nr. 1008 VV RVG - Hebegebühr nach Nr. 1009 VV RVG (erweiterte Gebührenübersicht) Abgerundet wird das Werk durch eine aktualisierte Schnellübersicht zu den wesentlichen Gebührenvorschriften und -tatbeständen des RVG sowie weiterführenden Hinweisen zur Abrechnung bei Beschlüssen zur Europäischen Kontenpfändung (EuKoPfVODG) und zur Vergütung des psychosozialen Prozessbegleiters.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Schwarzwälder Gebührentabelle
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwarzwälder Gebührentabelle macht Ihnen die Gebührenabrechnung besonders leicht und transparent: Denn hier finden Sie gebündelt an einer Stelle alle in der Praxis wichtigen Gebührensätze und die Gerichtskosten sowie die Kosten des Mahn- und Vollstreckungsbescheids. Und dank der übersichtlichen Darstellung der Gesamtsumme der einschlägigen Anwaltsgebühren samt Auslagenpauschale und Umsatzsteuer sehen Sie auf einen Blick, was Ihnen zusteht. Die 33. Auflage ist durchgängig aktualisiert und beinhaltet sämtliche Änderungen in den Kostengesetzen seit dem 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG) einschließlich des EuKoPfVODG. Neu sind die ausführlichen Tabellen (A und B) zu den Notar- und Gerichtsgebühren nach34 GNotKG bis 30 bzw. 60 Mio EUR! Selbstverständlich sind alle Gebührentabellen und sonstigen Übersichten auf dem aktuellen Stand, u.a.: - Rechtsanwaltsgebühren nach13 RVG (einschließlich der Gerichtskosten der I. Instanz (Nrn. 1210, 1211 GKG-KostVerz.) und der Kosten des Mahnbescheids- und des Vollstreckungsbescheids) - Rechtsanwaltsgebühren nach49 RVG (PKH und VKH) - PKH und VKH - Einsatz von Einkommen und Vermögen,115 ZPO (wichtig für die Prüfung, ob bei PKH/VKH - Mandaten Wahlanwaltskosten von der Staatskasse für den Rechtsanwalt einzuziehen sind) - Beratungshilfe (erweiterte Gebührenübersicht, einschließlich der Tätigkeit bei der außergerichtlichen Schuldenbereinigung) - Gebühren in Strafsachen - Gebühren in Bußgeldsachen - Gebühren in sozialrechtlichen Angelegenheiten nach3 RVG - Gebühren in familienrechtlichen Angelegenheiten - Die wichtigsten Gegenstandswerte in familienrechtlichen Angelegenheiten - Gebühren nach34 GNotKG (neue ausführliche Tabellen A und B) - Entschädigung von Zeugen nach19 JVEG - Auslagen nach Nr. 7000 VV RVG - Mehrere Auftraggeber nach Nr. 1008 VV RVG - Hebegebühr nach Nr. 1009 VV RVG (erweiterte Gebührenübersicht) Abgerundet wird das Werk durch eine aktualisierte Schnellübersicht zu den wesentlichen Gebührenvorschriften und -tatbeständen des RVG sowie weiterführenden Hinweisen zur Abrechnung bei Beschlüssen zur Europäischen Kontenpfändung (EuKoPfVODG) und zur Vergütung des psychosozialen Prozessbegleiters.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Privatinsolvenz
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Privatinsolvenz ab 45 EURO Schuldenbereinigung Restschuldbefreiung Insolvenzplan. 4. völlig neu bearbeitete Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Schwarzwälder Gebührentabelle
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwarzwälder Gebührentabelle macht Ihnen die Gebührenabrechnung besonders leicht und transparent: Denn hier finden Sie gebündelt an einer Stelle alle in der Praxis wichtigen Gebührensätze und die Gerichtskosten sowie die Kosten des Mahn- und Vollstreckungsbescheids. Und dank der übersichtlichen Darstellung der Gesamtsumme der einschlägigen Anwaltsgebühren samt Auslagenpauschale und Umsatzsteuer sehen Sie auf einen Blick, was Ihnen zusteht. Die 33. Auflage ist durchgängig aktualisiert und beinhaltet sämtliche Änderungen in den Kostengesetzen seit dem 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG) einschließlich des EuKoPfVODG. Neu sind die ausführlichen Tabellen (A und B) zu den Notar- und Gerichtsgebühren nach34 GNotKG bis 30 bzw. 60 Mio EUR! Selbstverständlich sind alle Gebührentabellen und sonstigen Übersichten auf dem aktuellen Stand, u.a.: - Rechtsanwaltsgebühren nach13 RVG (einschließlich der Gerichtskosten der I. Instanz (Nrn. 1210, 1211 GKG-KostVerz.) und der Kosten des Mahnbescheids- und des Vollstreckungsbescheids) - Rechtsanwaltsgebühren nach49 RVG (PKH und VKH) - PKH und VKH - Einsatz von Einkommen und Vermögen,115 ZPO (wichtig für die Prüfung, ob bei PKH/VKH - Mandaten Wahlanwaltskosten von der Staatskasse für den Rechtsanwalt einzuziehen sind) - Beratungshilfe (erweiterte Gebührenübersicht, einschließlich der Tätigkeit bei der außergerichtlichen Schuldenbereinigung) - Gebühren in Strafsachen - Gebühren in Bußgeldsachen - Gebühren in sozialrechtlichen Angelegenheiten nach3 RVG - Gebühren in familienrechtlichen Angelegenheiten - Die wichtigsten Gegenstandswerte in familienrechtlichen Angelegenheiten - Gebühren nach34 GNotKG (neue ausführliche Tabellen A und B) - Entschädigung von Zeugen nach19 JVEG - Auslagen nach Nr. 7000 VV RVG - Mehrere Auftraggeber nach Nr. 1008 VV RVG - Hebegebühr nach Nr. 1009 VV RVG (erweiterte Gebührenübersicht) Abgerundet wird das Werk durch eine aktualisierte Schnellübersicht zu den wesentlichen Gebührenvorschriften und -tatbeständen des RVG sowie weiterführenden Hinweisen zur Abrechnung bei Beschlüssen zur Europäischen Kontenpfändung (EuKoPfVODG) und zur Vergütung des psychosozialen Prozessbegleiters.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Restschuldbefreiung und Verbraucherinsolvenz im...
93,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Insolvenzrecht in Deutschland befindet sich im Umbruch. Mit der Einführung der Insolvenzordnung zum 1. Januar 1999 wird mit der Restschuldbefreiung ein gesetzliches Instrumentarium geschaffen, um hochverschuldeten natürlichen Personen eine endgültige Schuldenbereinigung und damit verbunden einen wirtschaftlichen Neuanfang zu ermöglichen. Die Regelung wirft eine Vielzahl von Fragen auf, die ausführlich diskutiert werden. Erörtert werden die alternativen materiellen Lösungswege sowie die rechtsvergleichenden Rahmenbedingungen der nationalen Reformkonzeption. Ferner wird das künftige System der Restschuldbefreiung nach Wortlaut und Systematik umfassend dargestellt und in seinen verfassungsrechtlichen Bezügen problematisiert. Eine rechtspolitische Bewertung schließt die Untersuchung ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot